Mathematik der 8. Klasse: Volumen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Volumen ist Grundfläche mal Höhe. Das ist allgemein für jedes Prisma:

Würfel: Grundfläche: a^2. Höhe a V = a^3

Quader: Grundfläche a*b. Höhe c V = a*b*c

Allgemeines Prisma: G*h. Denn G kann auch ganz anders zu berechnen sein (wird in der Schule wohl nur mal unter stumpfen Körpern kurz behandelt werden, wenn schon)

Die Regel gilt auch für Zylinder:

Zylinder: G = A = Pi r^2 h = h Also V = Pi r^2 h

Bei Kegeln und Pyramiden läuft das etwas anders.

Kegel: 1/3 Pi r^2 h. Der Faktor 1/3 ergibt sich aus irgendeiner Herleitung. Kenne jetzt nur die Integralvariante, aber es gibt auch noch andere Wege zur Herleitung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OPGamer
31.05.2016, 18:45

Ich hab es verstanden, vielen herzlichen Dank :)

0

Was möchtest Du wissen?