Mathematik autodidaktisch lernen 5-10 Klasse (+fürs ABI)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Integralrechnung, Differenzialrechnung sind momentan mein Hauptproblem.

Dafür brauchst du ja theoretisch viel anderes gar nicht. Ich würde dir definitiv empfehlen dir jemanden zu suchen, der sich mit dir zusammen an die Aufgaben setzt und dann ganz gezielt die Lücken schließen kann. Ich glaube, autodidaktisch wird dir das nicht so gut gelingen, weil da ja so gesehen selbst nicht weißt, was du nicht weißt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IAlbOoZI
14.09.2016, 14:05

Stimmt soweit natürlich, nur möchte nicht andere belasten mit den vielen fragen die auftreten. Ich muss wirklich Neubeginnen, dachte da vielleicht an Bücher oder ähnliches.

LG 

0

Also ich würde dir dann eher empfehlen das Geld anstelle von Büchern in einen Nachhilfelehrer zu investieren, es muss ja kein "professioneller" sein, der Stoff bis zum Abi ist ja nichts wofür man studiert haben muss. Wenn derjenige was dafür bekommt, wird ihn das auch nicht belasten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?