Mathematik -quadratische Säule+Pyramide?

2 Antworten

Welche anderen Werte sollst denn berechnen?

Masse und Oberfläche.

Pyramide Volumen = 480cm hoch 3. Oberfläche = 423,86cm hoch 2

Aber der Quader? Also die quadratische Säule. Es ist ja ein zusammengesetzter Körper. Aber wie rechnet man denn den Quader aus? 

0

Masse? Dazu brauchst das Material und dessen Dichte.

Ein Quader ist ein Quader, kein zusammengesetzter Körper, mit dem Volumen aus Grundfläche mal Höhe.

0
@MatthiasHerz

AUF dem Quader wurde eine Pyramide draufgesetzt. Die Pyramide habe ich mit den angegebenen Werten berechnet. Aber wie soll man den Quader ausrechnen? 

Wie man Masse und Dichte ausrechnet ist mir klar. Die Dichte ist auch gegeben. Aber ich soll ja den gesamten ZUSAMMENGESETZTEN Körper ausrechnen. Den Quader und die "DARAUFLIEGENDE" oder ZUSAMMENGESCHWEIßTE Pyramide. Pyramide ist berechnet. 

Danke schon mal.

0

ja, stimmt; und was ist denn gesucht?

Masse und Oberfläche.

0
@lebendingxx

du hast sicher noch die Dichte angegeben;

m = V • Dichte

für das Volumen hast du ja alle Werte;

für die Oberfläche brauchst du nur noch die Seitenhöhe hs der Pyramide;

pythagoras

hs² = h² + (a/2)²

1
@Ellejolka

Das weiß ich alles, aber wie soll ich den Quader berechnen? Da fehlt ja b. Und das Volumen vom Quader kann ich ja auch nicht ausrechnen. Der gesamte Körper soll ausgerechnet werden.

0
@Ellejolka

Ja aber da fehlt ja trotzdem ein Wert? Pyramide Volumen = 480cm hoch 3. Oberfläche = 423,86cm hoch 2

Aber der Quader? Also die Säule.

0
@lebendingxx

Ist die Oberfläche vom Quader gleich oder wie? Kann ja nicht sein, weil die Oberfläche des Quaders ja O=2 • ( a•b+a•c+b•c) ist. Und das Volumen a • b • c und laut der Aufgabe nur die Grundseite (a?) gegeben ist und c? (Höhe Pyramide - gesamte Höhe des Körpers (36-10= 26cm)) Die Höhe vom Quader ist ja immer c.

0
@Ellejolka

Volumen also quasi vom Quader so:

a = 12cm / c = 26 und b ist auch 12cm?

Vq= a•b•c / Vq= a (12)•b (12)•c (26)? =3744

0

Die Grundseite ist quadratisch!

Jedes Quadrat hat vier gleich lange Seiten. Eine Seite, a, ist gegeben, und damit kennst auch die Längen der anderen drei.

1
@MatthiasHerz

Ich checke es nicht.😂 Ein Würfel hat gleich lange Seiten.. joar und das Quadrat vom Würfel. Aber doch nicht das Rechteck vom Quader? Das hat jeweils nur 2 gleiche Seiten. Oben und unten z.B. 2cm und die Seiten z.B. 5cm


0

Es gibt kein b.

VQ = a • a • h = a² • h

1

Sieh Dir Dein Mobiltelefon an. Wäre es flach, wäre es ein Rechteck.

Jetzt stellst vier gleiche davon im Quadrat auf so auf, dass die Bildschirme nach außen zeigen und die kürzere Seite unten ist.

Die Grundfläche dieses „Gebäudes” ist ein Quadrat, kein Rechteck, weil alle Mobiltelefone gleich breit sind. Jede Seitenfläche ist ein Rechteck (mit runden Ecken), nämlich jeweils der Bildschirm.

Es ist ein Quader mit quadratischer Grundfläche.

1

Ja.

OQ = 2 a • a (Boden und Deckel) + 2 a • c (Vorder- und Rückseite) + 2 a • c (linke und rechte Seitenfläche) = 2 a² + 4 ac

1

Was möchtest Du wissen?