Mathematik - Gleichung - Bruchrechnen mit drei Unbekannten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

( a - b + x ) / ( a - b - x ) = ( x - b ) / ( a - x )

[Beide Brüche mit dem Nenner des jeweils anderen Bruchs multiplizieren:]

<=> ( a - b + x ) * ( a - x ) = ( x - b ) * ( a - b - x )

Das muss man nun ausmultiplizieren und zusammenfassen. Man erhält schließlich:

a ² - b ² = x * ( a - b )

Und nun sage ich nur noch: dritte binomische Formel ...

habri 20.10.2012, 13:08

vielen vielen Dank. dann heißt es: a ² - b ² = x * ( a - b )

kann (a-b) als geteilt rüber neben unter Bruchstrich

und dann kürzen.

Ist das so richtig

0
habri 20.10.2012, 16:06

Hallo, vielen Dank nochmal, habe die Binomische Formel aufgelöst und mit (a-b) gekürzt. LG

0
JotEs 20.10.2012, 21:39
@habri

Genau! So ist es richtig.

0

Bitte - schreib wenigstens eines Ansatz, dann helfe ich dir gern. Aber einfach nur die Aufgabe hier zu posten, das ist einfach zu wenig.

habri 20.10.2012, 11:10

Hallo, habe leider nur die Lösung. Meine Rechenwege sind falsch, ich komme nicht auf die Lösung.

Die Lösung wäre:

X=a+b

0
FataMorgana2010 20.10.2012, 11:15
@habri

Die Lösung hab ich auch. Aber wie hast DU gerechnet, was war deine Idee? Wie macht man so was? Dann kann ich dir sagen, wo dein Fehler war.

0

Was möchtest Du wissen?