Mathematik - Fragen zu ganzrationalen Funktionen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist f(x)=Wurzel 2 eine ganzrationale Funktion?

Das ist einfach eine konstante Funktion, also ganzrational (die Koeffizienten dürfen irrational sein, daher kein Problem mit der Wurzel(2)).

2) Eine ganz rationale Funktion n-ten Grades kann ja höchstens n Nullstellen haben. Heißt das, dass diese Funktion n-ten Grades höchstens n-1 Extremstellen haben kann?

Richtig. Weil die Ableitung (n-1)-ten Grades ist und daher höchstens n-1 Nullstellen haben kann.

 

 

wenn du wirklich f(x)=wurzel 2 meinst, dann ist es eine parallele Gerade durch y=1,41 und die hat keine Nullstellen und keine Extrema

Was möchtest Du wissen?