Mathematik - Differenziation ganzrationaler Funktionen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

"Die Stückpreise p verlaufen linear zur Absatzmenge x." Also ist p eine lineare Funktion:
p(x) = mx + b
Du kennst zwei Wertepaare (u.a. (3|76)), also kannst Du mit der entsprechenden Formel die Steigung m bestimmen und anschließend durch Einsetzen der Koordinaten eines Punktes zusätzlich b. Dann hast Du die Preisfunktion.

Der Erlös ergibt sich durch Multiplikation des Preises mit der Absatzmege, also:
E(x) = p(x)·x

Damit müsstest Du erst mal weiter kommen.

stekum 12.02.2015, 22:19

Vielleicht ist mit Gesamterlös die gesamte Einnahme p(x)·x minus K(x) gemeint.

0
KDWalther 13.02.2015, 09:09
@stekum

Ich kenne es so, dass mit "Erlös" die reinen Einnahmen ("Was habe ich am Abend in der Kasse") gemeint ist; sind die Kosten abgezogen, heißt's eigentlich "Gewinn".

0

Was möchtest Du wissen?