MATHEKLAUSUR DRINGEND HILFE Q1 ABITUR?

(Die Komplette Aufgabe 13) - (Schule, Mathematik, Tipps)

1 Antwort

Gott, ich hab grade das Abi bestanden und weiß ja jetzt schon die Hälfte nicht mehr 😂

bist du aber ganz früh dran. Wenn man etwas nicht versteht, dann schaut man sich das definitiv früher an.

Zu Aufgabe 13:

Mc bekommst du indem du 1/2 x AB rechnest (0,5 x ((8/-2/0)-(0/0/0)) = 0,5 x (8/-2/0)= (4/-1/0))

Die Parameterform lautet Mc + lamda x McC

Indem du jetzt die Geradengleichungen gleichsetzt, nach z.B. lamda (jede Gleichung hat natürlich eine andere Variabel) auflöst und dann das Ergebnis in die entsprechende Gleichung einsetzt, hast du den Schnittpunkt. Mach das mit allen und wenn überall der gleiche SP rauskommt, dann stimmt's

Vor Matheklausur alles vergessen?

Hallo. ich schreibe am Montag meine 1. Matheklausur und eigentlich konnte ich ja vieles und dachte wenn ich heute und morgen alles vertiefe wird das reichen für mindestens 5 Punkte, aber irgendwie habe ich heute einen totalen Blackout. Vorab zu mir: Ich bin nicht sehr schlecht in Mathe und das Fach macht mir sogar Spaß seit Kurzem. Nur unser Mathelehrer ist so einer der alles total kompliziert erklärt und umständlich, so dass bei ihm sogar Menschen mit einer 1 auf dem Gymnasium vorher nicht mitkommen! Und ich komme von der Realschule, hatte aber das beste Zeugnis gehabt letztes Jahr..(1.5) Und ich bin gerade am verzweifeln, weil ich mir das Thema angucke, mit dem ich übrigens schon immer relativ häufig zu kämpfen hatte und dieser Druck mindestens auf der Oberstufe jetzt 5 Punkte schaffen zu müssen, weil die Klausur in dem anderen Fach bei mir schon nicht so gut war. Ich heule gerade und denke mir eht dass ich zu dumm bin für die Oberstufe, so dumm dass ich nichtmal etwas verstehe, was eigentlich Vorraussetzung für die Oberstufe ist. :( Was soll ich machen? Ich kann garnichts mehr. Ich gucke mir die Aufgaben an und dieser Zeitdruck bis übermorgen alles wieder können zu müssen und das gefühl dass ich dumm bin lähmt mich.

...zur Frage

FlĂŒchtigkeitsfehler vermeiden

Ich habe gemerkt, dass in meiner Matheklausur sehr oft und hauptsĂ€chlich FlĂŒchtigkeitsfehler auftreten und somit mein Hauptproblem ist. Das finde ich sehr Ă€rgerlich, denn schon in der ersten Gleichung mache ich einen kleinen Fehler (vergesse etwas, etc...) und dieser Fehler zieht sich immer weiter. Ohne diese Dummheiten, wĂŒrde meine Klausur deutlich besser aussehen. Ich weiß nicht mit welchen Strategien sich solche Fehler am besten vermeiden lassen.

Da ich unter Zeitdruck stehe ist es meist auch ein Problem die Aufgaben nochmal durchzulesen. Oftmals tue ich das doch aber bemerke nichts. Erst wenn ich die Klausur zurĂŒck bekomme und meine Note habe sehe ich immer sofort was ich falsch gemacht habe.

Vielleicht kennt ihr ja ein Paar Tipps und Tricks :)

Vielen Dank

MFG

...zur Frage

Werde die Matheklausur morgen 6 schreiben! Ist mein Grund nachvollziehbar? Habe große Angst..

Hallo, Ich habe folgendes Problem, ich bin Schülerin der 11. Klasse des Gymnasiums und soll morgen eine Matheklausur nachschreiben. Da ich in den letzten Monaten viele private Probleme hatte( meiner Mutter wurde Schizophrenie diagnostiziert, meine erste große Liebe hat mich gegen eine ältere ausgetauscht und ich bin wegen der großen psychischen Belastung nun in Therapie,wegen meiner Depression). Ich muss sagen, dass ich demnach keinen Nerv mehr für die Schule hatte, da meine Kraft gefehlt hat. In Mathe ist es am schlimmsten. Ich habe versucht, mich in den letzten Tagen vorzubereiten und mir wieder Nachhilfe besorgt, aber einen ganzen Themenkomplex kann man in so kurzer Zeit schlecht aufholen. Ich hänge sehr hinterher und es ist wirklich voraussehbar, dass diese Klausur morgen 6 wird...ich mein ich geb mein bestes, bin nicht faul, nur einfach so enttäuscht von mir selber. Ich wünschte, ich könnte das alles perfekt unter Kontrolle kriegen, aber das geht nicht. Da es mir momentan besser geht, gehe ich nun auch aktiv vor, um diese Lücken aufzuholen. Ich habe nur so Angst vor der Reaktion der Lehrerin...habt ihr einen Rat? Ich schäme mich so.....ich bin immer gut gewesen in der Schule...soll ich ihr den Grund in die Klausur schreiben? Ich trau mich nicht es ihr persönlich zu sagen...

...zur Frage

Extreme Panik vor der Mathematik-Klausur (Leistungskurs) - was kann ich tun?

Hallo,

ich schreibe in knap 1 1/2 Wochen meine erste Mathe Klausur des zweiten Semesters (Q-Phase). Ich werde mit jeder Matheklausur schlechter, das Fach interessiert mich irgendwie fast gar nicht mehr (Chemie, mein zweiter LK, allerdings schon). Nun schiebe ich total Panik, denn:

  • ich verstehe 90% der Aufgaben nicht und
  • wenn ich sie dann irgendwann mal verstanden habe, kann ich sie nicht lösen
  • ich mache immer irgendwelche dummen Fehler
  • bei mir bringt üben nichts
  • ich vergesse immer irgendwas, ich muss ja echt alles in der Klausur hinschreiben was ich mache
  • die Aufgaben sind sau schwer
  • ich werde immer ganz knapp fertig
  • etc.

Ich habe keinen Bock, ehrlich gesagt, in Mathe immer schlechter zu werden. Ich weiß nicht, was ich machen soll...in Chemie ist das ganz anders. Da habe ich eigentlich in jeder Klausur ein gutes Gefühl, schreibe nur 14 und 15 Punkte, lerne kaum dafür und es fasziniert mich total.

Wie kann ich mich abreagieren und eine Klausur schreiben, die ich nicht unbedingt in den Sand setze? Ich bin gerade etwas überfordert mit der Situation und meine Gedanken kreisen nur noch darum. In Mathe arbeite ich auch kaum noch mit, ich gebe schnell auf und ich werde ziemlich reizbar, was meiner Mathelehrerin schon insofern aufgefallen ist, als dass sie mir manchmal sagt, ich solle mal vom Ton her höflicher bleiben...

Sollte ich ihr vielleicht mal eine Mail schreiben? Was meint ihr?

LG

...zur Frage

Klausur - die selbe wie beim Nachschreibe Termin // Unfaire Noten Vergebung?

Vor etwa einem Monat schrieb meine Klasse eine Klausur an der ich nicht Teil nehmen kommte, da ich vom Arzt Bettruhe verschrieben bekam ( hatte Grippe).

Mein bester Freund sagte mir nach der Klausur, was vor kam und meinte, ich solle mich lieber noch einmal darauf vorbereiten,da es sehr schwer war. - habe dann Zuhause die Aufgaben durchgearbeitet ( es war übrigens eine Programmier Klausur)

Als ich dann 3 Tage nachdem die Klasse die Klausur schrieb die Arbeit nach geschrieben habe, hatte ich genau die selbe Arbeit wie die Klasse, worauf mir die Arbeit nicht besonders schwer viel.

Nun haben einige aus der Klasse meine Note mitbekommen und wollen sich beim Lehrer beschweren,dass es unfair wäre und ich solle entweder eine schlechtere Note bekommen oder eine neue Klausur schreiben.

Kann der Lehrer das dann einfach machen ? Ich verstehe,dass die anderen sich unfair behandelt fühlen, allerdings kann ich doch auch nichts dafür,dass ich die selbe Arbeit erhalten habe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?