Mathe/Informatikaufgabe...?

...komplette Frage anzeigen Aufgabe - (Mathematik, Informatik)

1 Antwort

ich selbst bin Informatiker und müsste mich fremdschämen wenn ein Informatiker sowas nicht kann.

Da stimme ich den anderen Antwortenden hier zu. ;)

Eine Woche hat 7 Tage, ein Tag hat 24 Stunden, eine Stunde hat 60 Minuten. Die Firma hat 400000 Kunden. Dementsprechend muss ich für die Minutenwerte 40000  * 7 * 24 * 60 Datensätze speichern. Dazu kommen noch 40000 * 7 Datensätze für die Tagesdaten. Das macht insgesamt 403480000 Datensätze.

Ein Char ist ein Byte groß, 32 Bit für den Integer sind 4 Byte. Ein Datensatz ist also 24 Byte groß. 403480000 Datensätze sind 9683520000 Byte groß. 

9683520000 Byte geteilt durch 1024 sind 9456562.5 KibiByte, das sind geteilt durch 1024 9234.92 Mibibyte. 

Viel Spaß beim Rechtschreibfehler suchen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von markusb0815
07.03.2017, 13:45

Haben wir ja fast zeitgleich gepostet ^^ Ich dachte dann wenn er es wirklich so nötig hat, rechne ich das auch mal schnell.

Vielleicht hat er ja Angst vor Zahlen größer als 1000000. Sowas soll es geben, mir fällt nur der Fachbegriff nicht ein ^^

0

Was möchtest Du wissen?