MatheHilfee?3?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo ceroXX,

die Ausrechnung (deine Hausarbeit) machst du selbst.

Zunächst: Die Höhe des Quaders unten ist hg - h /Das x bedeutet "mal".

Zum Weg: Oberfläche ist die gesamte "Außenhaut". Sie besteht aus:

4 Rechtecken mit jeweils a(hg-h)

+ 1 Quadrat (Bodenfläche) a x a

+ 4 Dreiecken zu jeweils a x hs : 3

Volumen besteht aus dem Quader + der Pyramide:

Quader a x a x (hg-h)

+ Pyramide a x a x h : 3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zerlege den Gesamtkörper in eine Pyramide und einen Quader, berechne die Volumina dieser Körper (Formel dazu solltest Du kennen, sonst Internet), addiere sie dann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ceroXX
17.05.2017, 20:01

Bei quader ist ja nur a gegeben b,c fehlen ja ?wie krieg ich des raus ?://

0
Kommentar von ceroXX
17.05.2017, 20:21

Aha danke aber wieso eig a a anstat a b usw. Is es eig egal wenn in der Aufgaben so dran steht und in KA als formel so hin schreibe  V=a*b*c ?  

0

Was möchtest Du wissen?