Mathehausaufgabe Exponentialfunktionen?

1 Antwort

A)

f(x) = b * a^x

In 1m Tiefe 3000 Lux

(1) f(1) = b * a^1 = 3000

Weil die Lichtstärke pro 1m Wassertiefe um 40% abnimmt, muss sie bei 0 Meter 5000 Lux betragen

(2) f(0) = b * a^0 = 5000

Aus (2) folgt b = 5000
Aus (1) folgt a = 3000/5000 = 0.6

B)

f(x) = 5000 * 0.6^x = 0.2    gesucht x

0.6^x = 0.2 / 5000
x * ln ( 0.6 ) = ln ( 0.2 / 5000 )
x = ln ( 0.2 / 5000 ) / ln ( 0.6 ) = 19.824... m

In einem See...?

In einem See verringert sich je 1m Wassertiefe die Helligkeit um 40%. In 1m Wassertiefe zeigt die Beleuchtungsstärke 3000 Lux. Wie hoch ist die Beleuchtungsstärke in 20m Tiefe? Meine Rechnung ist 5000 (3000:0,6) * 0.6^20. Stimmt das? Bin mir unsicher

...zur Frage

E Funktionen miteinader teilen?

Guten Abend!

Ich habe gerade eine Aufgabe berechnet und da kam ich zu einem punkt an dem ich nicht mehr weiter weiß.

Also ich weiß nicht wie ich die beiden e funktionen teilen kann bzw. welche Regeln ich da beachten muss.

Mir ist klar, dass sich die 10 wegkürzt, doch ich weiß nicht wie ich die Zahlen über e in Beziehung zu setzen soll, also was jetzt wie miteinader zusammengerechnet wird.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen - ich möchte nicht das Ergebnis, sondern nur die Erklärung wie ich vorgehen muss bzw. in welcher Reihenfolge ich was beachten muss.

Vielen Dank im voraus

...zur Frage

Warum funktioniert logarithmisches Papier?

Ich verstehe, in welcher Weise logarithmisches Papier funktioniert, bzw. die Erstellung,wenn ich zB eine normale x-Achse habe und eine y-Achse ln(y),also waagerecht logarithmisches Papier,aber warum funktioniert es?
Warum wird aus einer Exponentialfunktion eine Gerade im logarithmischen Papier, gibt es eine Erklärung dafür?

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Gefällebeton Estrich Toleranzen

Hallo,

wir haben in unserer Garage einen Gefällebeton mit ursprünglicher Absicht das Wasser aus der Garage laufen zu lassen. Es wurde bei einer Länge von 4m nur 1% Gefälle realisiert. Dazu hatten wir vor dem Garagenausgang zuerst Sicken mit 8-9mm Tiefe und nach der Beschichtung noch 4mm tiefe Sicken.

Frage: Gibt es anzuwendende Norm für Gefällebeton mit Toleranzen die KEIN Gegengefälle erlauben?

Nicht Maßtoleranzen im Hochbau DIN18202 Zeile 3und 18560 Teil B Maßabstand 1m Toleranz = 4 mm Maßabstand 4 m Toleranz = 10 mm

Damit wäre ja eine Gegengefälle von bis zu 10mm erlaubt

Das Bild im Anhang zeigt die immer noch vorhandenen Sicken

...zur Frage

Physik Hausaufgaben garnicht verstanden?

Ich sitze seit 2 Stunden an diesen Aufgaben aber komme nicht weiter könnte mir jemand bitte helfen ?

  1. Jacques Piccard erreichte 1962 mit dem Tauchboot im Stillen Ozean eine Tauchtiefe von 10916. Berechne den Druck in dieser Tiefe und die Kraft die dabei auf jeden dm^2 der Tauchkugel wirkt

  2. Wie tief muss ein Druckmessgerät in glycerin eintauchen, damit der schweredruck so groß wie 1m Wassertiefe ist?

3.Berechne den Druck am Boden eines Zylinders, der 30 cm hoch mit Petroleum gefüllt ist.

ICH DANKE VIELMALS DENJENIGEN DIE MIR HELFEN ❤❤

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?