Mathegenies helft ihr mir bitte?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

und höhe c=5,5cm konstruieren.

Ich nehme an dass Du h = 5,5cm meinst.

Und muss die Höhe immer in der Mitte der dazugehörigen Strecke ?

Nein, wo die Höhe abgetragen wird hängt in diesem Fall ganz und gar von Deinem Winkel alpha ab. Ist alpha sehr klein, dann kann es sogar sein, dass die Höhe ausserhalb der Strecke c aufgetragen wird. Wäre alpha = 90° dann müsstest Du die Höhe am linken Ende der Strecke c auftragen. Und wenn alpha > 90° wird dann rutscht der Höheneintrag sogar links aus der c Strecke heraus. Alles ist möglich.

Du musst einfach ein Hilfslinie konstruieren, die parallel zur Strecke c verläuft und den Abstand h=5,5 zur Strecke c hat. Dann trägst Du links unten am Anfang der Strecke c den Winkel 35° auf und zeichnest eine Linie, die vom Eckpunkt schräg nach oben eben mit der Steigung 35° verläuft. Diese Linie schneidet irgendwann Deine Hilfslinie und schon sind zwei von drei Seiten Deines Dreiecks fertig. Die Frage nach der Stelle, wo die Strecke h abzutragen ist, hat sich damit von selbst erledigt. Du brauchts im Grunde gar keine Höhenlinie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kennst Du noch rechtwinklige Dreiecke? C ist wahrscheinlich die Hypotenuse, das ist die Grundfläche. Dann links zeichnest Du dir Alpha 35* ein und zeichne die Höhe in der Mitte ein, ist eigentlich egal wo Du anfängst, Hauptsache Alpha haut dann noch hin. Dann einfach verbinden und fertig ist Dein Dreieck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IHaveNotAName
20.04.2016, 17:42

muss die höhe c in der mitte der seite c sein?

0

Du hast zwei verschiedene "c".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IHaveNotAName
20.04.2016, 17:40

das eine ist die Höhe und das andere die seite

0

Was möchtest Du wissen?