Matheaufgabe(Differentialrechnung)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Abstand der Funktionswerte an einer Stelle ist die Differenz der Funktionswerte an dieser Stelle. Allgemein ist es eigentlich der Betrag der Differenz, aber wenn f(x) im Intervall (0;5) immer größer ist als g(x) (oder umgekehrt), dann kannst du die Betragsstriche auch weglassen.

Also berechnest du die Abstandsfunktion   a(x) = f(x) - g(x)   (für f(x) ≥ g(x)) und bestimmst ihre Maximalstelle im Intervall (0;5). Wie das geht solltest du wissen (ableiten, Nullstellen der Ableitung bestimmen...).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Emmi18 02.11.2015, 19:46

könntest du das vielleicht etwas genauer erklären ich hab immer noch nichtz ganz verstanden was du meinst. Inwiefern Maximalstelle ausrechnen ? wäre nett danke :)

0
Myrine 02.11.2015, 19:50
@Emmi18

Wenn ihr Differentialrechnung macht, habt ihr doch bestimmt schon Extremwertaufgaben gerechnet... Eine Maximalstelle ist halt der x-Wert eines Maximums (Hochpunkt).

0

Brauchst Du noch Hilfe?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?