Matheaufgabe! Könnt ihr mir helfen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also die kleinere zahl ist ja 5 mal so viel wie die größere also : y= 5* x und die größere ist ja um 76 größer als die kleinere also: x= y+ 76 und jetzt Rechnest entweder x oder y aus.. also ich mach jetzt zb y also setzt du für das y = 5* x (da du das x nicht weist) das "y+76" für x bei der y-Gleichung ein.. also hast am ende y= 5* (y+76) und dann musst du nach y auflösen und dann kriegst den wert für y und danach musst das halt noch für x machen und die werte die dann raus bekommst ist die summe also das Ergebnis was bei dieser frage verlangt wird(; hoffe ich konnte helfen

AnnaOwen 03.03.2012, 11:58

Ja warst mir eine sehr große hilfe :)) danke :)

0
gummipalme 03.03.2012, 12:00

und die zweite Aufgabe: y= 10*x (die eine zahl ist um 10 mal größer) y+x= 10 (die summe beides zahlen ist 10) jetzt musst brauchst aber wieder ein x um das bei der y-Gleichung einzusetzen also musst du y + x = 10 | - y dann hast du x= 10-y und das musst du wie bei der ersten Aufgabe nach dem Prinzip einsetzen und fertig. aber am ende musst du die werte die du für x und y ausgerechnet hast mal nehmen !

0

Du musst 2 Gleichungen aufstellen, da du ja 2 unbekannte hast

  1. AUfgabe: Wir nennen die Zahlen einfach mal x und y (y ist die größere)

  2. Gleichung: x=1/5 y

  3. Gleichung: y=x+76

Dieses Gleichungssystem ist nun zu lösen. Ich setz Gleichung 1 in Gleichung 2 ein, also hab ich:

y= 1/5y +76-->das muss ich nun nach y auflösen, also hab ich:

4/5y=76----> y=76*5/4-->y=95

Das kannst du nun in die erste Gleichung einsetzen:

x= 1/5 y = 1/5 *95 ---> x= 19

Da die Summer der beiden Zahlen gesucht war:

x+y=95+19=114

Aufgabe 2:

Wieder gilt, die Zahlen seien x und y

  1. Gleichung: x=10y
  2. Gleichung: x+y =10

Die erste Gleichung setzt du in die zweite ein, also hast du:

10y+y=10-->11y=10--> y=10/11 (Wir bleiben bei der Bruchschreibweiße, da sonst das Ergebniss durch runden gefälscht wird)

Das setzt du wieder in die erste Gleichung ein, also:

x=10*10/11-->x=100/11

Gesucht ist das Produkt, also xy=(10/11)(100/11)= 1000/121

und das ist ca. 8,26

gummipalme 03.03.2012, 12:06

ja seine erste Aufgabe hirte richtig, sorry hab mich verlesen das ist ja der fünfe teil und nicht mal fünf also korrigiert : y= 1/5 * x

0
grok007 03.03.2012, 12:26
@gummipalme

nein, wenn y die größere Zahl ist ist x=1/5 *y (so hab ich es oben ja auch definiert)

Kleines Beispiel:

Die große Zahl (y) ist 25, die kleine Zahl (x) ist 5

Dann ist ja x=1/5y und nicht y=1/5x

0

Was möchtest Du wissen?