Matheaufgabe Ergebnis?

 - (Schule, Mathematik, Gleichungen)

5 Antworten

Also bei einem Quadrat mit der Kantenlänge k=2,5 cm sind es 7,98 €

Wenn k=2,5 ist, und l=5 ist, dann gilt:

l = 2k

Bei k=2,5 haben wir

eine Fläche A(k) von 2,5^(2)=6,25 cm^(2) für 7,98 €

Wenn l=2k ist,

dann haben wir: A(l)= 2k^(2) = 25 cm^(2)

25 cm^(2)÷6,25 cm^(2)= 4

Es kostet 4 mal so viel wie das erste, also

7,89 € * 4= 31,56 €

Der Preis ist proportional, da sich außer der Menge nichts verändert. Das Material bleibt gleich.

Es sind nicht 7,89 x 4, sondern 7,98 x 4, deshalb sollte das Ergebnis 31,92 EUR sein.

Der Preis ist proportional, da sich außer der Menge nichts verändert. Das Material bleibt gleich.

Naja, es muss pro cm^3 Holz weniger gesägt werden. Aber das erwartet man wohl in der 9. Klasse eines Gymnasiums nicht (mehr).

0
@jurafragen

Ohh ok, da hab ich wohl einenen kleinen Zahlendreher drin. Stimmt. Tut mir Leid. Das mit dem sägen... Vermute ich auch. Ich glaube es geht hier nur um die Materialkosten. Die Mehrarbeit beim Sägen wird vermutlich vernachläsdigt, da sie nicht viel susmacht, die Aufgabe aber unnötig verkompliziert.

1

Alte Geschichte:
wenn beim Quadrat die Seitenlänge verdoppelt wird, vervierfacht sich die Fläche.
Mehr Parameter werden ja nicht verändert.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Unterricht - ohne Schulbetrieb
  1. Fläche eine Quadrates von 2,5 cm-Kantenlänge
  2. Fläche eine Quadrates von 5 cm-Kantenlänge
  3. beide Flächen vergleichen, den Faktor ermitteln - das sieht man sofort
  4. mit diesem Faktor den Preis errechnen

2,5cm ------ 7.98

5 cm-------- x

x = 7,98*5/2.5

x = 15,96 €

--------------

Oder soll man mit Volumen rechnen? Ändert das was? Ich glaube kaum.

Leider sehr falsch!

1

Oder soll man mit Volumen rechnen? Ändert das was?

Ja, das ändert was. Die beiden Kanten bilden ein Quadrat. Wenn man nur eine Kantenlänge verdoppelt, wäre es kein Quadrat mehr.

0

Woran scheitert es denn?

Welche Seiten der Leiste ist mit Kantenlänge gemeint?

0
@Mayabee963

Du ist doch sogar eine Zeichnung.

Die Leisten sind 2,4m lang und haben einen QUADRATISCHEN (!) Querschnitt von 2,5cm. Eine dieser Leisten kostet 7,98 Euro.

Jetzt ist gefragt, was Leisten mit einer Länge von 2,4m und einem QUADRATISCHEN (!) Querschnitt von 5cm kosten würden.

Das Volumen ist 2^2=4 mal so groß wie das Volumen der kleinen Leisten. Die erwartete Lösung dürfte also 7,98 EUR * 2^2 = 7,98 EUR * 4 = 31,92 Euro sein.

Im realen Leben würden diese Leisten aber sicher nicht 31,92 EUR kosten ...

0

Was möchtest Du wissen?