Mathearbeit brauche hiiiiiiiilfe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich gehe mal von einem grossen Bruch aus.

Da über all eine Multiplikation oder eine Division vorhanden ist, kann man die Terme auch auseinandernehmen:

a^3/a = a^2

b/b^3 = 1/b^2

(a+b)^7/(a+b)^6 = a+b

Ergebnis ist also:

(a^2 * (a+b)) / b^2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das ist nicht richtig:

a^n / a^n = a^(n-n) = a^0 = 1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?