Matheanteil Wirtschaftspsychologie?!

1 Antwort

Der Matheanteil ist jetzt nicht extrem, sollte aber auch nicht unterschätzt werden. Wie du hier siehst (http://www.wirtschaftspsychologie-studieren.de/studieninhalte-im-wirtschaftspsychologie-studium/), ist Mathe und Statistik ein elemantarer Bestandteil des Studiums. Wirtschaftspsychologen müssen in der Lage sein, z.B. Umfragen fachgerecht auszuwerten und dafür ist Statistik wichtig. Man wird auch viel mit dem Programm SPSS arbeiten.

Aber ich würde behaupten, wenn man reinhaut und die Tutorien nutzt bzw. Lerngruppen bildet, ist das zu schaffen. Nur wegen Mathe würde ich mein Traum vom Wirtschaftspsychologie Studium nicht sausen lassen...

Was möchtest Du wissen?