Matheabi 2016 Berufliches Gymnasium, Baden-Württemberg wie wars?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe vor einigen Stunden das Mathe Abi in BaWü geschrieben.

Habe nur mit GTR geschrieben.

Die Analysis aufgaben waren ganz korrekt, Symmetrie kam dran und ne Verständnis Aufgabe, auch Volumen von Rotationskörper, auch wenn wir es nicht im Unterricht behandelt haben, kann man es im Formelsammlung nach  schlagen. Bsp: die Formel für das Volumen des Rotationskörper. Logisch muss man den Standart wie Schnittpunkte um den Intervall des Integral bestimmen zu können, sonnst hilft die Formel auch nicht ;). 

Bei der Verständnissaufgabe im Analysis, kann man der Monotonie argumentieren, das hatten wir noch nie im Unterricht behandelt, aber ein bisschen Selbststudium gehört auch dazu. 

Die Stochastik Aufgabe war nichts neues, genauso die Vektorgeometrie Aufgabe, je nach dem wo die stärken liegen kann man hierbei viele Punkte abstauben. Ledig die Anwendungsorientierte Aufgabe war meinerseits etwas schwerer, da bei beiden zur Auswahl stehende Aufgaben die Regression gemacht werden muss und komplexe Aufgaben waren.

Erstaunliche weiße kam, das Auflösen von Gleichungen durch LGS/Matrixen/Gaußalgorythmus fast nur bei Vektor dran. SvNP, ABC Formel, GTR, dafür um so häufiger.

Die Zeichenaufgabe waren gut geglückt, alle markanten Punkten wie HP TP NST, sind bei einem 0,5 Schritt im Table-Menu angezeigt(was für ein Zufall :D), habe trotzdem 4-5 Minuten dafür verschwendet diese im Graph Menu abzulesen:(


Im  großen und ganzen, war das Mathe Abi ganz ok.

Wünsche euch noch viel Erfolg bei den weiteren Prüfungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JS4ever
13.04.2016, 17:58

Vielen Dank für die Antwort. Welche Aufgabe hattet ihr bei der Vektorgeometrie? Dir auch noch viel Glück bei den anderen Prüfungen :)

0

Matheprüfungen sind erst morgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JS4ever
13.04.2016, 14:52

In BW am BG waren sie heute

0

Was möchtest Du wissen?