Mathe Zwölfersystem 3 Varianten.

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In einem Zwölfersystem musst du dir zwei weitere Ziffern ausdenken. Da kann man natürlich Zehn und Elf (als Ziffern) denken, nennen wir sie Z und E. Erst die 12 wäre dann der Überlauf und müsste als 10 geschrieben werden, die dezimale 13 als 11 usw.

5 + 6 = E zum Beispiel.
E + 2 = 11

Eine vierstellige Zahl hat immer den Aufbau 1000a + 100b + 10c + d.

In diesem Fall muss man dann die Potenzen von 12 nehmen statt derjenigen von 10. Wenn deine Aliens beide Hände als Basis nähmen, wäre das:

3 * 12³ + 5 * 12² + 6 * 12 + 1

Um so etwas auszurechnen, nimmst du deinen Taschenrechner.

Nun könnte man auch unterstellen, die Aliens nähmen nur eine Hand als Basis. Das wäre dann die 6, also ändert sich der dezimale Wert der Zahl zu

3 * 6³ + 5 * 6² + 6 * 6 + 1

Ich habe keine Ahnung, was die Aliens als dritte Möglichkeit nehmen würden, vielleicht auch noch die Füße. Hätten die auch 6 Zehen, wäre die Basis 24. Analog ändert sich die Zahl.

Ich erinnere daran, dass die Kelten ein Zwanzigersystem hatten. Das französische quatre vingt (80) weist heute noch darauf hin..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von psychironiker
05.12.2013, 01:02

C'est quatre-vingts, denn das sind ja nicht nur einmal zwanzig.

Es gibt auch kein Wort für 70, sondern auf neunundsechzig folgt "zehnundsechzig" (soixante-dix) usw.

2

Wieso wird nun eigentlich die Lösung einer solchen Frage nie abgeholt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?