Mathe winkel/grad/uhr?

1 Antwort

Ich würde das so angehen:

Der Kreis / das Ziffernblatt haben einen Gesamtwinkel von 360°. Dafür benötigt der kleine Zeiger 12 Stunden.

->  12 / 360 * 18 = 0,6 Stunden


Also 12 / 360 = wie lange benötigt wird für 1 °, und dann eben *18


Ich versteh es einfach nicht :(

0
@selina0

Nicht verzweifeln ... immer locker :-)

Also wir wissen schon ganz viel, nämlich, dass ein Kreis immer 360 ° hat und, dass der kleine Zeiger zum Umrunden immer 12 Stunden benötigt. Gefragt ist, wie lange es dauert, bis 18° "erreicht" sind.

So... um es einfacher zu machen rechnen wir, erstmal auf 1° herunter. Das sind dann die 12 / 360...  "geteilt durch" bedeutet ja nichts Anderes, als dass man sagt, der Zeiger benötigt 12 Stunden pro 360° oder 12 Stunden für 360°. Daher teilen wir die 12 Stunden durch die 360 Grad und erhalten die Zahl 0,0333.

Das bedeutet, dass der kleine Zeiger 0,0333 Stunden benötigt, um 1° Drehung zu erreichen.

Da hier nach 18° gefragt ist, nehmen wir *18. 

Also 0,0333 Stunden * 18...Das ergibt dann gerundet 0,6 Stunden.

0

Was möchtest Du wissen?