Mathe, wie wandle ich diese Brüche in Prozent um?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Rechne den Bruch aus um eine Dezimalzahl daraus zu bekommen und rechne es mal 100 damit du einen Prozentwert daraus bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

prozent bedeutet auch nichts anderes als Hundertstel, also musst du den Nenner nur auf Hundert bringen. Brüche kannst du umformen in dem du Nenner und Zähler mit der gleichen Zahl Multiplizierst.

Die richtige Frage lautet also mit welcher Zahl musst du 75 multiplizieren, damit du 100 erhälst? Oder anders: 75*x=100.

Dann kannst du sowohl Zaehler als auch Nenner damit multiplizieren und du hast dein Ergebnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brüche werden in Dezimalzahlen umgewandelt, indem man den Zähler durch den Nenner dividiert.
Der Bruchstrich bedeutet nämlich nichts anderes als „geteilt durch“.

Das Ergebnis wird dann einfach mit 100% multipliziert:)

Piekingzly

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

25/75
da kürzt du durch 25, erhältst 1/3 und weißt dann, dass das 33,33 % sind.
Wenn du das noch nicht weißt, teilst du:
1 : 3 = 0,3
10 : 3 = 9 Rest 1
Und so weiter: 0,3333333
0,333333 x 100 = 33,33 %

bei 26/78 kannst du auch wieder kürzen und erhältst 1/3
oder du beginnst mit:
26 : 78 = 0,3
260 : 78
234 Rest 26
Also wieder 0,333333333 x 100 = 33,33 %

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

25/75 kann man mit 25 kürzen sprich es wird zu einem 1/3 mit 100 multipliziert wäre 100/300 und dann mit 3 dividiert ergibt ca. 33,3 % 

Du musst es einfach versuchen denn nenner auf hundert zu bringen. wenn man geübt ist erkennt man das schon oftmals so 

26/78 ist genau das gleiche 78:26=3 26:26=1 Also 1/3 =33,3 %

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RivenInCoC
06.12.2015, 22:04

Die anderen hier haben's richtig geschrieben, aber erst hier hab ich verstanden was die alle meinen, dankeschön. <3 

0

In den Taschenrechner eingeben oder Bruchrechnung lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kürzt das alles runter, sodass du dann das Ergebnis mit 100 multiplizierst.

Beim ersten z.b.: 25/75 = 1/3  -> 1/3 * 100 = 33,333

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Camille007
06.12.2015, 22:03

Oder einfach 100 : 3 rechnen geht auch :)

0

Was möchtest Du wissen?