Mathe wie rechnet man des?

Hier die Aufgaben  - (Mathe, Mathematik, rechnen)

5 Antworten

  • a) a^-n = 1/a^n, für alle n ≥ 0
  • b, c) (a^-n)^-m = a^(-n^-m) = a^(-n*-m) = a^(nm), für alle n ≥ 0, m ≥ 0
  • d) a^-n / a^-m = a^-n * a^m = a^(-n+m), für alle n ≥ 0, m ≥ 0
  • e) a^n / b^-n = a^n * b^-n = (ab)^n, für alle n ≥ 0
  • f) analog e)

Dabei kann a aus mehreren Konstanten und Parametern bestehen.

16a) = 1/(3x)² = 1/(9x²) . . . b) = 1/(½x²y)⁴ = 1/( ½⁴x⁸x⁴) = 2⁴/(x⁸y⁴) = 16/(x⁸y⁴) 

d) = x^[-5 - (- 3)] = x⁻ ² = 1/x² . . . e) = x⁴ / (1/y⁴) = x⁴y⁴


Als erstes nimmst du das - im Exponenten weg in dem du (bei a 1/(3x)^2) rechnest. Also anstatt "hoch minus" "1durch".
Danach rechnest du einfach mit jedem Produkt in der klammer deinen Exponenten. (Also hier 3^2×x^2)
Also ist dein Ergebnis 1/(9x^2)

Was möchtest Du wissen?