Mathe wie kommt man darauf?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du auf der linken Seite der Gleichung 16/3 mit 3/16 multiplizierst, kommt 1 heraus, da sich Zähler und Nenner gegenseitig wegkürzen. Auf der linken Seite der Gleichung verbleibt also nur b.

Wenn du auf der rechten Seite die Zahl 32 mit 3/16 multiplizierst, dann kannst du 32 gegen 16 ganz schön zusammenkürzen, denn 2 * 16 = 32.

Also verbleibt im Zähler 2 * 3 = 6 und der Nenner ist 1, dito ist ist das Ergebnis gleich 6.

q.e.d.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also du musst dir vorstellen das 3b in dem Falle 9 Drittel ist, dann musst du die 2× 7 Sechstel ausrechnen, den Bruch verkleinern und dann addieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laserlukas
19.05.2016, 07:53

okay sry habe die Frage falsch gelesen

0

2 × 7/6 = 14/6

3/1 + 14/6 = 32/6
Denn gemeinsamer kleinster Nenner ist 6 -> 6 ÷ 1 = 6 und 6 ÷ 6 = 1, also 3 × 6 = 18 und 14 × 1 =14
Das ist dann 18/6 + 14/6 = 32/6

Kürzen mit 2 = 16/3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und dann rechnest Du 32/1 ÷ 16/3, um das b herausfinden.
Wenn man durch einen Bruch teilt, muss man den Reziproke Wert mal nehmen, also hier: 32/1 × 3/16 = 96/16
Das kürzen mit 2 -> 48/8
Und 48÷8=6

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist doch ganz einfach. Wenn du b alleine haben willst, was musst du dann machen, wenn da  16/3 steht ?

Richtig:  x 3 / 16 =  3/16

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?