Mathe: Wie berechnet man das (mit Bild)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Den Flächeninhalt eines rechtecks berechnet man bekanntlich so: A=g (Grundfläche) x Höhe   =>

Ich würde einfach eine gleichung aufstellen:   (einfach mal ohne einheiten)

18,25 x h (oder irgendeine andere Variable) = 730

und dann nach h auflösen:

18,25 x h = 730  | :18,25

h= 40

Also ist die andere Länge 40m lang.

Brüche hören sich nach Stoff der 6ten an, da hat man Gleichungen normalerweise noch nicht, wenn du das morgen im Unterricht vorliest bekommst du schon mal nen "Pluspunkt" des Lehrers!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von selina0
13.03.2016, 22:56

Ja, ich gehe in die 6. Klasse. Aber wir sollten das eher mit Brüchen machen, da wir am Mittwoch eine Arbeit schreiben. Könntest du das vielleicht mit Brüchen erklären.

0

A=730m²:18 1/4m =40m

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?