Mathe: Welche Rechenoperation habe ich hier damals angewendet?

...komplette Frage anzeigen Bruch Operationen - (Mathe, Mathematik, Bruch)

2 Antworten

a/b/c/d = ad / bc, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Secom
08.10.2011, 13:49

keine rechenoperation sondern "nur" eine umformung, dann bin ich ja beruhigt. danke für die antwort.

0

Im ersten Semester?? Das ist eher so Mittelstufe Gymnasium, etwa 9. oder 10. Klasse.
Das sind ganz einfache Umformungen eines Bruches. Und wenn ich das so schnell überschlage (habe es aber nicht nochmal kontrolliert), ist der letzte Schritt und damit das Ergebnis sogar falsch.
-------------------'
Habe jetzt nochmal überprüft, im letzten Schritt steckt wirklich ein ganz einfacher Fehler beim Kürzen, dadurch ist das Ergebnis leider falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 46gramm
08.10.2011, 13:22

ich glaub, dass ² gehört in die klammer, richtig?

0
Kommentar von Secom
08.10.2011, 13:27

Ja, das war die Übung aus der ersten Woche, also Wiederholung.

Nein, das Ergebnis ist korrekt, nicht zuletzt weil es so in der Lösung vom Prof. ist, sondern weil es auch die diversen Kalkulatoren wie wolfram-alpha geben.

Das Kürzen ist korrekt und das ² ist auch da wo es sein soll. :)

0

Was möchtest Du wissen?