Mathe Wahrscheinlichkeitsrechnung 1

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jedes der n teilnehmenden Pferde kann als erstes ins Ziel kommen. Auf den zweiten Platz kann dann noch eines der übrigen n - 1 Pferde kommen.

Bei n teilnehmenden Pferden gibt es daher

n * ( n - 1 )

verschiedene Kombinationen für die ersten beiden Plätze.

dongodongo 30.08.2012, 09:38

Sehr schöne Erklärung.

0

Die Aufgabe ist unsinnig und fern der Realitäten, weil bei Sportwetten keine abstrakte Mathematik gilt, ja nicht mal beim Roulette...

JotEs 30.08.2012, 11:39

?? Ich verstehe nicht, was du damit sagen willst ...

Man kann doch auch bei realen Pferdewetten die Anzahl aller grundsätzlich möglichen, verschiedenen Zieleinläufe bestimmen, auch, wie vorliegend, beschränkt auf die ersten beiden Plätze. Wo soll denn da das Problem sein?

0
Mathematrix 30.08.2012, 16:33
@JotEs

Man kann doch auch bei realen Pferdewetten die Anzahl aller grundsätzlich möglichen, verschiedenen Zieleinläufe bestimmen,

Klar kann man das, es ist aber vollkommen sinnlos wenn man drauf wetten möchte...

0
JotEs 30.08.2012, 18:31
@Mathematrix

Das mag sein, aber darum geht es bei der Frage ja auch nicht. Es geht lediglich um die Anzahl der Möglichkeiten.

0
Mathematrix 31.08.2012, 10:22
@JotEs

Aber dann ist es doch wohl nur eine Hausaufgabe...

0

Seh ich aus, als würde ich für dich die Hausaufgaben machen? selber denken macht schlau.

Was möchtest Du wissen?