Mathe und Chemie LK?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Normalerweise werden die einzelnen Themen mehr vertieft und der Schwierigkeitsgrad der Aufgaben ist höher. Im Mathe-LK werden u.U. auch schon einfache Beweise gemacht, um auf das Studium vorzubereiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben in beiden Fächern die allgemeinen Theme vertiefend behandelt und trotzdem Themen behandelt die in den Grundkursen nicht besprochen wurden.

Wenn dein Intresse entsprechend gelegen sind, wo von ich ausgehe wenn du dir die Kombination überlegt hast, solltest du es machen. Man verbringt im LK viel Zeit, da sollten einem die Fächer auch liegen und nicht die Wahl auf vermeintlich einfachere Fächer fallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PWolff
21.02.2017, 11:35

Die Teilnehmer des Chemie-LKs meiner Jahrgangsstufe waren die, die am glücklichsten mit der Wahl ihres LKs wirkten.  (Dabei spielte aber auch der Lehrer eine Rolle.)

Wenn du, obstsalat2000, Freude an der Chemie hast, möchte ich dir zuraten. Dass man in der Oberstufenchemie wesentlich abstrakter denken können muss und auch mehr wie in der Physik rechnet als in der Mittelstufenchemie, dürfte dir ja nichts ausmachen, wenn du gleichzeitig Mathe-LK erwägst.

2

Hey ich wollte mal fragen, was da so auf mich zukommt wenn ich mathe und Chemie LK wähle.

Am Gymnasium welches meine Kinder besuchen räumen die Absolventen mit den LK-Kombinationen Ma/Ph und Ma/Ch regelmäßig alle Preise ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?