Mathe-Themen im Studiengang Versicherungswesen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was sind die Themen in den Mathemodulen und wie schwierig ist das?
Die Mathematikvorlesungen setzten Oberstufenniveau voraus.

Themen sind u.a.

Reelle Zahlen, Mengenlehre, Bruchrechnen, Potenzen, Summen und Produktzeichen, Wurzeln, Logarithmen I und II, Binomische Formeln und Binomialkoeffizienten, Funktionen I und II, Gleichungen und Ungleichungen I und II usw.

Gruß siola55

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlichkeitsrechnungen und Statistik wird da wohl im Vordergrund stehen.. Ich kann dir nur sagen ich war schon seit der Grundschule immer eine der schlechtesten in Mathematik, war aber immer fleißig, hab Nachhilfe genommen und zu Hause sehr viel Mathe geübt.. Nun bin ich im Masterstudium - wie du siehst hab ich das Abi in Mathe geschafft und auch im Bachelorstudium hatte ich Mathe und Statistik und habe es geschafft.. Also wenn du motiviert und fleißig bist, habe ich da gar keine Zweifel bei dir!! Du packst das locker :) ich wünsche gutes Gelingen und viel Spaß bei der Ausbildung bzw Studium!! Versicherungen sind echt voll spannend :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Berechnungen von Versicherungsangeboten, aber ohne Taschenrechner.

Darauf solltest Du dich vorbereiten.

Es ist immer spannend, wenn junge Leute in eine Prüfung gehen, und der Taschenrechner untersagt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?