Mathe Steigungswinkel, Höhenunterschied

5 Antworten

A) ist korrekt, der Steigungswinkel beträgt gerundet 10,2°. Für B) brauchst du nur den einfachen Dreisatz, da Proportionalität gegeben ist: Steigung = 18 Meter, wenn 100 Meter gefahren werden, Steigung = 75 Meter, wenn x Meter gefahren werden. x = 100*75/18 = 416,67 Meter.

Die Steigung ist ein rechtwinkliges Dreieck und es gilt c^2= a^2, + b^2

b=75 m (Höhenunterschied 18%) Wenn du auf die Strassenkarte schaust (Draufsicht),siehst du a.Die Schräge ist dann c (gefahrene Strecke)

also a= (75 / 18% ) * 100% = 416,66 m hieraus ergibt sich c = ( 75^2 + 416,66^2)^0,5 =423,3

Musst wieder mit tan arbeiten. Diesmal setzt du aber für die gegenkathete 75 ein und ankathete lässt du frei. Umformen nach ankathete und dann hast du die lösung. Wenn du aber die strecke haben willst, die du fährst, musst du entw. Mit cos oder sin die hypotenuse freilassen und umformen

Was möchtest Du wissen?