Mathe Schule 2. Halbjahr?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dass kommt darauf an wie Mündlich und aschriftlich gewichtet wird, sowie wieviele Arbeiten ihr nooch schreibt.

Wenn Mündlich und Schriflich je 50:50 gewertet werden, kannst du dich durch gute Mündliche Mitarbeit noch auf eine akzeptable Note verbessern. Jetzt stehst du schriftlich 4,5. Um 3 zustehen müsstest du Mündlich mindestens eine 2 haben.

Wenn ihr noch Arbeiten schreibt, kannst du auch deine schrifliche Note noch verbessern. Ich würde mich jetzt in dem Fach voll reinhängen. Also regelmäßig Hausaufgaben machen und lernen. Wenn du etwas nicht verstehst, würde ich mich mit jemandem austauschen der gut in dem Fach ist.

Bei mir ist genau das gleiche aber ich hab zwei 5 geschrieben und hab einen 5 im Zeugnis gekriegt und ich meine Lehrerin gefragt ob ich mich noch ausbessern kann und sie hat ja gesagt also du kannst dich noch locker aufbessern😉Viel glück im zweite semester :)

Auf jeden Fall mit gesteigerter mündlicher Beteiligung und das Beste wäre, du gehst zum Lehrer und fragst den direkt, was du tun könntest. Vielleicht kannst du auch Nachhilfe nehmen oder mit einem Mathecrack aus der Klasse üben.

Natürlich du könntest auf eine 3 am Ende des Jahres oder sogar villeicht auch eine 2 wenn du sehr gut bist.

jetzt kommt es auf deine mündlichen leistungen an. versuch, ein referat oder so zu halten.

Was möchtest Du wissen?