Mathe Salat Brüche terme +binomische formel

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit den binomischen Formeln kommst du hier nicht weiter, du musst "zu Fuß" ausmultiplizieren, wobei ich mir nicht ganz sicher bin, was bei der Aufgabe in den jeweiligen Zählern bzw. Nennern stehen soll. Ich gehe mal von Folgendem aus:

( 3 / ( 8 a ) + 1 / ( b c ) ) * ( 3 / ( 8 b c ) - 1 / a )

= 9 / ( 64 a b c ) - 3 / ( 8 a ² ) + 3 / ( 8 b ² c ²) - 1 / ( a b c )

= 9 a b c / ( 64 a ² b ² c ² ) - 3 * 8 b ² c ² / ( 64 a ² b ² c ² ) + 3 * 8 a ² / ( 64 a ² b ² c ² ) - 64 a b c / ( 64 a ² b ² c ² )

= ( - 55 a b c - 24 b ² c ² + 24 a ² ) / ( 64 a ² b ² c ² )

Hier sehe ich jetzt keine Möglichkeit, das noch großartig zu vereinfachen.

Was meinst du mit dieser Frage:

Wie wird das a in der ersten Klammer dargestellt ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Telia
28.10.2012, 13:29

naja das zeichen / stellt doch einen Bruch dar oder ? ich dachte mir das man das auch so machen kann (3/8 * a/1 + 1/bc) * (3/8bc - 1/a )

das ergenis kenne ich dank Lehrer und Taschenrechner nur bekomme ich da den lösungsweg nicht hin

auf die binomische formel bin ich gekommen weil (a+b)*(a-b) = 3. binomische formel ? oder habe ich mich verlesen ?

0

Leider machst Du es uns schwer Dir zu helfen, da Deine Darstellung der Brüche hier nicht eindeutig ist,# Du solltest zur Verdeutlichung Klammern einführen.

z.B. 3/8 a ? Ist das (3/8) * a oder 3/(8a) ? ebenso 3/8bc

Und noch mal die Frage: "Wie wird das a in der ersten Klammer dargestellt ?" Verstehe ich nicht. Meinst Du, daß Du die Gleichung nach a auflösen willst/sollst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Telia
28.10.2012, 13:32

ich weiß nicht wie ich es besser darstellen kann

0

Tipp:

(3/8 a + 1/(bc)) * (3/8bc - 1/a)

= bc/(bc) (3/8 a + 1/(bc)) * a/a * (3/8bc - 1/a)

= 1/(bc) (3/8 abc + 1 ) * 1/a ( (3/8 abc - 1 )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FataMorgana2010
26.10.2012, 15:39

Und jetzt kannst Du die dritte binomische Formel anwendne:

1/(abc) * (9/64 a²b²c² - 1) = 9/64 abc - 1(abc).

0

Was möchtest Du wissen?