Mathe~ Rechnung mit der n-ten Wurzel und Brüchen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

³√(1/x) = x^(-1/3)   da ein Minus im Exponenten für einen Bruch zuständig ist

³√x²     = x^(2/3)

Kommentar von Volens
10.11.2015, 14:03

Grundsätzlich gilt 1/x = x^(-1)
und                     ³√x = x^(1/3)
sowie                 ³√x² = x^(2/3)

Die einfachste ist  √x  = x^(1/2)

1

allgemein: nte Wurzel aus a hoch m = a^m/n (Ich denke mal ihr sollt das vereinfachen?)

3. Wurzel aus 1/x(hoch 1) ist dementsprechend gleich 1/x^(1/3) und die,3. Wurzel aus x^2 ist dann das Gleiche wie x^2/3

damit hast du 1/x^1/3 * x^2/3, was man zu x^1/3 zusammenfassen kann

sieht so aus, wie wenn das nur ein bisschen Umschreiben der Wurzel wäre :D

die dritte Wurzel von x kann man ja mit x^1/3 schreiben.
1/x  kann man als x^-1 umschreiben und dann musst du nur noch die Hochzahlen verrechnen.

Mfg Steak

Was möchtest Du wissen?