Mathe Rätsel hilfe 50?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du rechnest mit dem falschen Bezug. Die beiden 23,50€ sind ja das, was beide für das Geschenk tatsächlich bezahlen und nicht der ursprünglich gegebene Betrag. Sie bezahlen deswegen 47€, weil sich der Kassierer ja 2€ einsteckt. Die Rechnung ist dann aber nicht 50€-2€ sondern 45€ + 2€!

Es ist ganz normal, pass auf: Sie geben 50€, sie bekommen jeder 1,50€ raus, also haben sie insgeamt 47€ ausgegeben und nicht 50€. Es fehlt auch kein Euro. Sie hätten eigentlich nur 45€ ausgeben müssen. Weil aber jeder aus unerfindlichen Gründen 1€ an den Kassierer abdrücken muss, haben sie in der Summe 47€ bezahlt.

Hallo,

die 47 € sind der Betrag für das Geschenk und die 2 € die sich der Kassierer eingesteckt hat.

Die 3 Euro die die beiden Käufer zurückbekommen hast du ja schon vorher abgezogen.

Hallo,

die zwei Euro, die sich der Kassierer eingesackt hat, sind in den 47 Euro, die die beiden im Endeffekt bezahlt haben, bereits enthalten.

Zusammen mit den drei Euro, die sie zurückerhielten, macht das genau 50 Euro.

Wo soll da ein Euro fehlen?

Im übrigen ist dieses Ding uralt; das gab's wahrscheinlich schon, als man in Deutschland noch mit Talern bezahlte.

Herzliche Grüße,

Willy

45€:2= 22,50€. 3€ bekommen sie zurück. 3:2= 1,50€. 22,50€+1,50€= 24€

2 € beim Kassierer. Punkt.

Ist GF jetzt schon eine Rätsel-Seite????????????

Was möchtest Du wissen?