Mathe Quadrat Flächeninhalt brauch Hilfe?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei solchen Aufgaben brauchst du für alles erst mal einen
Buchstaben. Die Länge nennen wir l, die Breite auch, weil
bei einem Quadrat Länge und Breite gleich sind.

Sein Flächeninhalt F1 ist F1 = l*l

Die Länge wird verdoppelt:

l*2

und die Breite, die auch l ist, verkürzt:

l-5

Die neue Fläche ist

F2 = (l*2) * (l-5)

F2 ist 24 größer als F1:

F2 = F1 + 24

Jetzt einsetzen:

(l*2) * (l-5) = l * l + 24

Jetzt l ausrechnen.


So weit war ich aber ich komme beim ersten Schritt nicht weiter

0

Danach weiter zu Rechen also 2x*x-5=x*x+24 den ersten Schritt

0

Um Bei die i auszurechnen

0
@silvertail1

2x² - 10x = x² + 24 |-x² -24

x² - 10x - 24 = 0

jetzt pq - Formel

Ergibt einen negativen Wert der eliminiert werden muss und der positive Wert ist die Seitenlänge des ursprünglichen Quadrates.

LG,

Heni

0

Ne du hattest doch (l*2)*(l-5)=l*l +24

0
@silvertail1

Himmel.

Ich habe nur dein x für das l übernommen,
um dich nicht zu verwirren.

0

Aber egal bitte ich brauche die Lösung so schnell wie möglich

0

Ok aber kannst du mir die Lösung sagen oder nur den ersten Schritt zur Lösung bitte

0

Danke das wolten ich

0

2a * (a-5)=24+a²

2a²-10a=24+a²

a²-10a-24=0

(a-12)(a+2)=0

a=12 (a=-2 kann nicht sein, da die Länge positiv sein muss)

x²-10x-24=0

x = 5 ± wurzel(25+24)

x = 12

Was möchtest Du wissen?