Mathe Programm für Hausaufgaben

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hab mir sowas auch schon immer gewünscht, da man doch bei vielen Rechnungen den Term nur an einer Stelle ändert und dafür manchmal die ganze Zeile abschreiben muss... ich hab auch noch nichts gefunden, und inzwischen bin ich mit dem Mathe-Studium fertig.

Deswegen kann ich dir sagen, mit welchen Hilfsmitteln es Mathematiker versuchen, aber für Schulhausaufgaben sind diese Programme wahrscheinlich alle eine Nummer zu groß:

Mathematica -- kann dir bei allen Aufgaben helfen und bietet die Möglichkeit, mathematische Arbeitsblätter zu erstellen, bei denen du zwischen Text-Modus und Mathe-Modus hin- und herschalten kannst.

LaTeX --- (sprich: "Latech") ist eine Textsatzsystem, das speziell für das Schreiben von Texten, die mathematischen Formeln enthalten, entwickelt wurde. Fast alle Skrpten an der Uni für Mathematik und Physik und fast alle wissenschaftlichen Arbeiten mit mathematischen Inhalten sind in LaTeX verfasst. Nachteil: wegen der vielen Sonderzeichen in der Mathematik gleicht das Schreiben in LaTeX eher einer Verschlüsselung und Programmierung.

Die Lücke zwischen Texterkennung und Mathematik wurde meines Wissens leider noch nicht zufriedenstellend geschlossen. Ich nehme aber an, dass sich das im Zuge der Entwicklungen im Berich Touchpad-Computer bald ändern wird.

Wir haben in der Schule mal mit einem Programm gearbeitet, das hatte ein Koordinatensystem, man konnte konstruiren und alles mögliche. Es hieß glaube ich Dyna Geo. Ich weiß aber nicht ob das wirklich das ist was du suchst: http://www.dynageo.de/

was bringt die eine digitales Heft?

scann ein Baltt ein, dann hast du dein kariertes blatt auf dem PC ;-)

Was möchtest Du wissen?