Mathe Problem umstellen der Gleichung

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Antwort nach zu urteilen ist die Aufgabe schon falsch aufgeschrieben, in den Nenner gehört eine Klammer um die beiden Terme. Nun alles mal diesen Nenner, dann links die Klammer ausmultiplizieren, alle Terme mit R nach links, R vorklammern und durch die Klammer dividieren. Dies ist aber Klasse 8 und nicht Abistoff

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
     n R
I = ----- | * (R+r)
R+r

I(R+r) = n R | ausmultipl.
IR + Ir = n R | umstellen (R auf eine Seite)
IR - nR = -Ir | R ausklammern
R (I-n) = -I r | durch (I-n)

I r
R = - ----- | = Musterlösung
I-n

I r
R = ----- | noch einfacher

 n-I



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ralphdieter
22.08.2016, 16:21

Gleich kommt die nächste gute Frage: "Wie kann ich in einer Formel ein I durch ein l ersetzen?" :-)

(Tipp: Formel markieren und via Kontextmenü "Quelltext anzeigen")

0

Die Frage ist jetzt nicht ernst gemeint, oder ?
Außerdem ist die Lösung - so wie Du sie geschrieben hast - falsch, weil

R = -lr / l - n

was anderes ist wie

R = -lr /( l - n)

Nennt sich Punkt- vor Strichrechnung und ist Mittelstufen -Mathematik .

Der Lösungsweg ist doch ein einfaches Umstellen der Gleichung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lks72
22.08.2016, 14:08

Und ich bin jetzt einfach mal davon ausgegangen , dass er hier bei der Ausgangsgleichung die Klammer vergessen hat.

1

Was möchtest Du wissen?