Mathe Problem Proportionalität

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine ziemlich relevante Angabe fehlt für diese Aufgabe noch: Was ist die Dichte von Erde? Ohne diese kann man gar nicht sagen, wie schwer die zu transportierende Erde ist. Sei d nun die Dichte von Erde (Einheit von d: Tonnen/m³). Dann hat das Fuhrunternehmen insgesamt 360 * d Tonnen zu transportieren. Da bei einer Fuhre 20t transportiert werden, braucht man also 360 * d / 20 = 18 * d Fuhren.

Wenn 2 LKW fahren, muss jeder die Hälfte der Fuhren übernehmen, also 18 * d / 2 = 9d Fuhren. Bei 3 LKW wären es demnach 6d Fuhren und bei 6 LKW sind es 3d Fuhren.

c) Wird entsprechend umständlich, zumal mir schleierhaft ist, ob hier nach der Anzahl der Fuhren oder nach der Masse gefragt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DouglasQuaid
22.03.2012, 17:00

Also ohne weitere Angaben ist dies nicht zu lösen?!

0

was hier fehlt, ist eine angabe, wie viele tonnen 1 m³ erde wiegen soll.

überlege dir, wie oft ein einzelner LKW fahren muss und was mit der anzahl der fahrten passiert, wenn man die anzahl der LKW erhöht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DouglasQuaid
22.03.2012, 16:58

Das sehe ich genauso, diese Angabe ist aber in der Aufgabe nicht zu finden, noch wurde diese von der Lehrerin angegeben. Also muß man sagen das die Aufgabenstellung fehlerhaft ist.

0

Kubikmeter in Tonnen umrechnen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fairoffen
22.03.2012, 16:56

1 Kubikmeter Erde entspricht zw. 1,6 und 1,8 Tonnen je nach Dichte des Materials.

0

Was möchtest Du wissen?