Mathe problem hilfeee :(?

...komplette Frage anzeigen hier die rechnung mit 25% - (Schule, Mathe)

3 Antworten

Die Gewinnwahrscheinlichkeit liegt bei 25%, d. h. man muss 4-mal spielen, um theoretisch einmal zu gewinnen. Dabei ist der Einsatz dann 4*2,50 €=10,- € und der Gewinn liegt bei 4,50 €. Nunja, fair ist anders...

Es gibt 2 Möglichkeiten: zu 75% verliert man, zu 25% gewinnt man 4,50 €, d. h. der Erwartungswert liegt bei 0,75*0+0,25*4,5=1,125 €.

Das bedeutet: Entweder muss der Einsatz bei 1,125 € liegen (praktisch nicht machbar) oder der Gewinn muss erhöht werden...

misshooli 02.05.2016, 16:11

Und was ist,wenn die 700 Schüler nur einmal spielen dürfen?Müsste es dann 50% sein um fair zu sein?

0
Rhenane 02.05.2016, 16:21
@misshooli

Ich weiß nicht, ob ich das Spiel richtig verstanden habe... Ich bin davon ausgegangen, zuerst muss die Münze Zahl zeigen und dann muss noch eine gerade Zahl gewürfelt werden, erst dann hat man gewonnen.

Wird nur die Münze geworfen, muss bei einem Einsatz von 2,50 € ein Gewinn von 5,- € rausspringen, da dann der Erwartungswert bei 0,5*5=2,50 € liegt.

0

Hi, 

ich versteh zwar grad nicht wie das Spiel geht aber du kannst ja selbst nachrechnen, ob es fair ist, indem du überprüfst ob der Erwartungswert 0 ergibt. :) Wenn nicht musst du die Einsätze/Wahrscheinlichkeiten einfach umändern :)

misshooli 02.05.2016, 15:58

Wie rechnet man denn,sen Erwartungswert dieser Aufgabe? :(

0
Einhoernchen98 02.05.2016, 16:21
@misshooli

Erwartungswert = Zufallsgröße x Wert der Zufallsgröße

also soweit ich dein Spiel verstanden habe gibt es bei dir bestimmte Einsätze, die die Spieler gewinnen können oder?

Für den Erwartungswert musst du jeden Gewinn mal die Wahrscheinlichkeit dieses Gewinns rechnen, also z.B. 1€ x 0,2 + 2€ x 0,4 + 3€ x 0,4 = ...

Wenn 0 rauskommt, ist es fair :)

0

Das Spiel ist fair, wenn der Erwartungswert 0 ist.

misshooli 02.05.2016, 15:53

und ist es 0?

0

Was möchtest Du wissen?