Mathe Problem. Hilfe! In einer Woche Schularbeit. Kann mir jemand das Beispiel erklären?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also das becken braucht ein drittel der zeit zum auffüllen als zum entleeren, also wenn wenn das becken 100% ist, dann fließen in 12 Stunden die ganzen 100% weg, nach 4 nur 33,33% wir brauchen also 133,33% 4*60 (in minuten bis es voll ist ) haben wir wv minuten ein prozent sind. Das ergebnis = 2,4, das mal 133,33%  ergibt 320 minuten = circa 5,3 stunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hätte jetzt auf die Schnelle gesagt, dass es 3 Stunden dauern wird. 

da die Gleichung dann ja so aussehen würde: 4*x-12=0   |+12

                                                                            4*x =12    |:4

                                                                             x=3

hast du denn zufällig eine Lösung dabei, also wie viele Stunden es dauern würde?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annakatharinap
20.03.2017, 22:04

Ja. Das Ergebnisse soll 6 Stunden sein.

0

Was möchtest Du wissen?