Mathe Problem 10.Klasse stochastik?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Wenn 60 % aller befragten Personen Männer sind, von denen wiederum 75 % mit der Kinderbetreuung zufrieden sind, dann sind 25 % der Männer nicht zufrieden, was einen Anteil von 60*0,25=15 % der Gesamtbelegschaft ergibt.

Insgesamt waren 58 % aller Befragten mit der Kinderbetreuung zufrieden,
42 % waren es also nicht. Davon waren 15 % Männer, bei den restlichen
42-15=27 % muß es sich also um unzufriedene Frauen handeln.

Obwohl es weniger Frauen im Betrieb gibt als Männer, stellen sie doch den größeren Anteil an Unzufriedenen, was nicht verwunderlich ist, müssen Frauen doch immer noch die Hauptlast bei der Kindererziehung und
-betreuung tragen, sind also auf mehr Unterstützung seitens des Betriebes angewiesen.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

AnteilDerMänner=0.6
AngabeDerMänner=0.75
AnteilDerFrauen=0.4
AngabeDerFrauen=X
Ergebnis=0.58
0.6*0.75+0.4*x=0.58
=>
x=0.325
Also sind 32.5% Der Frauen der Meinung, Eltern werden berücksichtigt und
67.6% der Meinung, Eltern werden nicht berücksichtigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?