Mathe Parabeln bestimmen etc?

 - (Schule, Mathe, Gleichungen)  - (Schule, Mathe, Gleichungen)

1 Antwort

Die Aufgabe 1) ist richtig.

Aufgabe 2): Funktionsgleichung in Scheitelpunktform bedeutet, Du sollst die Gleichung in dieser Form angeben: f(x)=a(x-d)²+e. Dann ist der Scheitelpunkt bei S(d|e); a ist hier bei Deinen Parabeln immer 1 bzw. -1, wenn die Parabel nach unten offen ist.
Bis auf e) sind Deine Gleichungen richtig; diese Parabel ist nach unten offen, d. h. vor die Klammer muss ein Minuszeichen.

Für die Nullstellen musst Du f(x)=0 ausrechnen, d. h. Du ersetzt f(x) durch den Wert Null und rechnest die beiden x-Werte aus.

Die Normalform erhältst Du, indem Du die Scheitelpunktform ausmultiplizierst und zusammenfasst.
Z. B. a) f(x)=(x+4)²-4=x²+8x+16-4=x²+8x+12

Was möchtest Du wissen?