Mathe omg ich brauche Hilfe?

Mathe ab  - (Schule, Mathe, Prüfung)

1 Antwort

Also ich werde die Aufgaben nicht für Dich lösen, aber ich werde Dir ein paar Ansätze dazu geben:

Also bei Aufgabe 1 hast du ya wie ihr es nennt ein "Geradenbüschel", deshalb auch das "m" als Parameter. Um nun eine Gerade zu erhalten musst Du einfach nur "m" (hast Du ya gegeben) einsetzen und die Gleichung umformen. 

Bei Aufgabe 2:

2.1: wenn eine Gerade zu einer anderen Gerade parallel ist, dann haben sie die gleiche Steigung - allgemeine Gleichung für eine Gerade: y = m*x + c (m entspricht dabei der Steigung und c der Verschiebung auf der y-Achse) 
die Gerade muss in diesem Fall eben noch durch den Punkt A (-2 / 3/4) gehen

2.2: wieder m = 2 in die Gleichung der Geradenbüschel einsetzen und umformen.  Dann die Lage prüfen. 
Den Schnittpunkt bekommst Du durch gleichsetzen der Geraden f und g2 

2.3: das wirst du auch so hinbekommen. Wenn nicht dann lege Dir eine Wertetabelle an

2.4: Hier musst du zwei verschiedene Parameter für m festlegen also z.B. m1 und m2 (wichtig dabei ist, dass m1 und m2 ungleich sein müssen) und die Gleichungen dann gleichsetzen, sprich: m1x + 2 - m1 = m2x + 2 - m2 und dann x herausfinden. 
somit bekommst du den gemeinsamen Punkt der Geraden 

2.5: Hier musst Du eben schaun, ob du die Gerade eventuell verschieben oder Werte ändern musst

2.6: Für Nullstellen gilt immer y=0, sprich: 0 = mx + 2 - m und dann musst du eben nach x auflösen und bekommst ein x in Abhängigkeit von m und dann musst Du eben noch schaun für welches m dies nicht funktioniert. 

Was möchtest Du wissen?