mathe nachhilfe - wie viel geld sollte ich verlangen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ich finde 10 Euro auch, sobwohl du dich bei dem Hauptschulstoff nicht anstrengen musst. Soooo schwer kanns ja nicht werden! Viel Spaß!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

na, 10€ würd ich auf jeden fall verlangen, das ist noch billig!

professionelle verlangen über 20€ !

es sei denn, du bist ein wahnsinnig schlechter nachhilfelehrer, dann kannst du auch 5€ verlangen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user2070
28.03.2012, 20:52

okee .. :) danke

0

Kommt darauf an, wie gut du bist. Kannst du den Stoff gut? Hast du Übungsaufgaben parat?

Mind. 10 euro. Höchstens 15 solange du noch keine erfahrung damit hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user2070
28.03.2012, 20:42

neee ich ahbe überhaupt keine erfahrungen und ünungen habe ich auch nciht, doch die könnte ich besorgen wenn ich wüsste für welchen stoff.. wir viel geld sollte ich denn ohne übungen verlangen? (pro stunde, 60 min)

0

Ich finde 10 Euro pro 60 Minuten ok. Du kannst ja bei Erfolg eine kleine GEhaltserhöhung aushandeln :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nachdem wie "fähig" die Kunden sind. Falls es extreme noobs und nichtswissende Kinder sind, so verlange 20 €...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

12 € ist auf jeden Fall in Odnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user2070
28.03.2012, 20:41

ich weiß nicht.. ich möchte ja auch nciht unverschämt rüdberkommen.. :/ ich gehe selber eerst in die 8-te klasse und kann auch cniht garantieren dass ich da alles kann..

0

Was möchtest Du wissen?