Mathe mittlere Änderungsrate un Differenzquotient?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Ding heißt Differenzenquotient, weil es ein Quotient aus Differenzen ist. Der Limes für x -> x0 ist die Steigung, also die momentane Änderungsrate. Du könntest diesen Grenzwert bestimmen, indem du zunächst Polynomdivision durchführst, das hängt aber davon ab, wie ihr das in der Schule besprochen hab. Evtl. habt ihr auch Werte in der Nähe von x0 eingesetzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von manu435
03.03.2016, 17:07

Ja das Mit der Polynomdivision fällt mir auch gerade ein. also lautet dann diese -1/5x^2+2/5x: (x+2)=  ??? 

Ist diese dann so richtig da 3-3 in der formel ja 0 ist.

0
Kommentar von manu435
03.03.2016, 17:15

Ja deswegen kann man ja gar keine Polynomdivision durchführen...  Oder  irre ich mich?!

0

Was möchtest Du wissen?