Mathe marktgleichgewicht

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

um das Gleichgewicht zu finden, musst du den Schnittpunkt von PA(x) und PN(x) ermitteln. Wozu brauchst du die Funktionsgleichungen 1, 2 und 3?

gutefragedustin 22.05.2011, 16:45

bei den ersten beiden muss ich das marktgleichgewicht ermitteln. die anderen drei sind denke ich mal normale aufgaben die man loesen soll. kannst du mir die loesen damit ich heute noch ueben kann

0
benjiman 22.05.2011, 17:00
@gutefragedustin

Ich helfe dir mal ein bisschen... Da du den Schnittpunkt der Funktionen PN und PA ermitteln willst, setzt du beide gleich (3x+3=0,5x+70,5). Anschließend wird nach x aufgelöst (2,5x=67,5 => x=27). Jetzt weißt du, dass x=27 ist und stzt es in eine der beiden Gleichungen ein, um y zu erhalten (3*27+3=84). Also ist x=27 und y=84. Der Schnittpunkt der beiden Funktionen liegt also bei P(27 I 84). Das Marktgleichgewicht liegt sozusagen bei 27 Mengeneinheiten zum Preis von 84 Preiseinheiten. Jetzt weißt du, wie es geht und kannst ein bisschen üben.

0
gutefragedustin 22.05.2011, 17:05
@benjiman

danke kannst du mir die aufgabe jetz noch in einem richtigen loesungsweg hinschreiben zb

3x+3=0,5x+70,5 2,5x=67,5 => x=27 3*27+3=84 P(27 I 84)

so irgendwie

0

Was möchtest Du wissen?