Matheleistungskurs, was wählen?

3 Antworten

Bei mir an der Schule ist es so, dass wirklich viele den Mathe Lk genommen haben und da sind die Noten großteils in den Keller gegangen, währenddessen sich das im Deutsch Lk nicht so zeigt. An sich halte ich Deutsch für einiges einfacher als Mathe. 

Bei Mathe muss man teils auf in der Mittelstufe Gelerntes zurückgreifen, um den neuen Stoff zu verstehen und man lernt in Mathe auch noch viel dazu.

In Deutsch ist es nun mal so, dass man viel, viel, viel schon kann. Wir (ich bin selbst im Deutsch Lk) lernen so gut wie nichts Neues dazu. Klar kommt einem das ein oder andere irgendwie leicht unbekannt vor, aber an sich ist das nur ein Haufen von Wiederholungen und wenn man einigermaßen Textverständnis und einen ganz guten Wortschatz mitbringt, dann ist das schon relativ locker zu schaffen.

 Ich habe mitbekommen, dass der Unterschied zwischen Mathe Lk und Gk darin besteht, dass der Lk zum Teil mehr Stoff macht, denn man zum Teil im Gk nur anschneidet oder nicht sonderlich beachtet und außerdem kommt der Lk viel schneller voran und beschäftigt sich schon früher als der Gk mit bestimmten Inhalten. 

Darin besteht soweit auch der Unterschied zwischen Mathe und Deutsch. In Mathe ist man im Lk "einfach nur" schneller unterwegs, während man sich in Deutsch mit völlig unterschiedlichen Dingen beschäftigt. Außerdem werden in Deutsch haufenweise Bücher gelesen. 

Zumindest ist das bei mir an der Schule so. Kann ja sein, dass man das bei dir anders handhabt. Und, um das nochmal anzufügen, es ist auch immer vom Lehrer abhängig und wie dieser seinen Unterricht handhabt. (Bei uns gibt es einen Lehrer, der einen Gk unterrichtet und das schon so gut wie auf Lk-Niveau macht, als kleines Beispiel). 

Du solltest dir darüber im klaren sein, dass du den Lehrer, den du dir da aussuchst länger an der Backe kleben hast. Klar kann man nicht nur danach gehen, aber wenn du dir wirklich überhaupt nicht sicher bist und meinst, dass du in beidem klarkommst, dann überleg dir doch einfach davon anhängig, was du machen willst. 

Das hängt ganz von dir ab. Bist du eher der Typ der gerne Texte schreibt und liest, dann nimm Deutsch. Wenn du eher lieber rechnest und es dich auch wirklich ein bisschen interessiert dich mit schwierigeren Aufgaben auseinander zu setzen, dann nimm Mathe. Hör auf jeden Fall darauf was dir Spaß macht und wähle dann aus, es bringt dir nichts, wenn du das nimmst wo du die besseren Noten bekommst, dich aber die ganze Kursphase über lang ärgerst weil du diesen LK gewählt hast. 

Ich habe Mathe LK, bin aber auch echt eine absolute Niete in Deutsch(das kann bei dir ganz anders sein :)). Ich kann dir sagen, dass der einzige Unterschied zum Grundkurs der ist, dass du mehr Stunden die Woche hast, alles ein bisschen schneller geht als im Grundkurs und wenige Themen zusätzlich gemacht werden. Dabei werden im LK aber die "Basics" schon vorausgesetzt und nicht nochmal wiederholt. Bei den Klausuren in Mathe finde ich ist der Vorteil, dass es nur eine richtige Lösung gibt, entweder deine Antwort ist falsch oder richtig. Das ist vor allem im Abi wie ich finde ein Vorteil, weil wenn du dir sicher mit den Rechenregel und so bist, dann kannst du auch sicher sein das dein Abi sehr gut wird. In Deutsch hingegen bewertet das halt dein Lehrer und da hängt es dann halt von ihm persönlich ab. Während der eine Lehrer den Text gut findet, findet der nächste ihn total schlecht...


Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.... :)

Lk: Nur was für die absoluten Mathe Nerds. Ansonsten 5. klingt hart, ist aber meist so.
Oder man lernt seeehr viel, deutsch Lk ist auf jeden Fall einfacher

Was ist einfach?

0

Erdkunde Leistungskurs wählen?

Hallo ich muss meine Leistungskurse für die Qualiphase wählen. Ich habe jetzt noch in der EF Geschichte Schriftlich und Erdkunde mündlich. Kann ich Erdkunde da dann als LK wählen? Und muss ich dann Geschichte weiter schriflich machen oder kann ich das abwählen weil man braucht ja nur glaub ich 2 Gesellschaftsfächer und ich habe noch zusätzlich Religion

...zur Frage

Wie viele Fächer muss ich in der EF/Q1 schriftlich wählen?

Hallo, ich wollte mal wissen wie viele Fächer man schriftlich wählen MUSS! Klar sind natürlich die Leistungskurse und die 2 anderen Fächer fürs Abi, ist das alles? Oder gibt es einen Grundsatz wieviele Fächer man schriftlich wählen muss? Bin nicht gut in schriftlich, deswegen frage ich. danke

...zur Frage

Mathe oder lieber Englisch Leistungskurs?

Hi :) Momentan bin ich in der Ef und bald muss ich meine LK’s wählen. Jedoch schwanke ich mit meiner Entscheidung zwischen Mathe und Englisch. In beiden Fächern stand ich letztes Zeugnis 4. In Englisch lag es an SoMi (Mündlich & Ha) und Klausur und in Mathe nur wegen der Klausur, die schlecht ausgefallen ist. Vor der Ef hatte ich in Mathe eine gute stabile 2 und in Englisch immer eine 3. Jedoch seitdem ich in der Ef bin finde ich beides schwer. Mathe mag ich eigentlich sonst mehr, da fremdsprachen nicht so meins sind und Analysen gehören in Englisch ja in der Oberstufe auch dazu. Aber ich habe gehört Mathe soll in der Q1 und Q2 immer schwieriger werden. Was ratet ihr mir? :/

...zur Frage

Mit welchen Themen beschäftigen sich die Schüler des Gymnasium(NRW) in Mathe und Physik ab der EF also in Q1 und Q2?

...zur Frage

Um was geht es in den PP Klausuren?

Will das in der EF gerne schriftlich wählen und danach vielleicht als LK aber was würde mich erwarten ?

...zur Frage

Biologie als 3. oder 4. Abiturfach (NRW)?

Guten Abend!

Da ich gerade die 10. Klasse einer Realschule besuche und nach den Sommerferien auf ein Gymnasium wechseln werde (in die EF), bin ich gerade damit beschäftigt meine Fächer zu wählen. Mir ist durchaus bewusst, dass die Wahlen, die ich für die Abiturfächer (jetzt) treffe, nicht final sind und damit verändert werden können; allerdings wollte ich einfach mal fragen, ob es besser ist Biologie als 3. oder 4. Abiturfach zu wählen. Ich mag Biologie nicht besonders, muss allerdings den naturwissenschaftlichen-Aufgabenbereich abdecken. Mathe würde ich ebenso ungern als Abiturfach nehmen. (Meine Biologienote auf dem 10.1er Zeugnis war eine 1 und ich lebe in NRW!)

Meine LK's: Deutsch Englisch Abiturfächer 3 & 4: Pädagogik (Erziehungswissenschaften) Biologie

Vielen Dank schon mal im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?