Mathe Lineare Gleichungssysteme (Viereck)?

3 Antworten

a)

Du musst insgesamt 6 Geradengleichungen aufstellen, eine für jede Gerade durch jeweils 2 der Eckpunkte.

==========

Für zwei Punkte ...

... kann man zunächst die Steigung der Geraden PQ berechnen, indem man die Differenz der y-Koordinaten durch die Differenz der x-Koordinaten teilt ...



Da außerdem insbesondere der Punkt P auf der Geraden liegen muss, kann man die Geradengleichung für die Gerade PQ in Punkt-Steigungs-Form aufstellen ...



Man erhält also ...



Das was ich jetzt allgemein aufgeschrieben habe, kann man jetzt konkret auf die 6 Geraden übertragen, für die die Geradengleichungen gesucht sind.

==========

Geradengleichung für die Gerade PQ durch die Punkte P(2|1) und Q(5|2) ...









----------

Geradengleichung für die Gerade QR durch die Punkte Q(5|2) und R(4|4) ...









----------

Geradengleichung für die Gerade RS durch die Punkte R(4|4) und S(1|3) ...









----------

Geradengleichung für die Gerade SP durch die Punkte P(2|1) und S(1|3) ...









----------

Geradengleichung PR durch die Punkte P(2|1) und R(4|4) ...









----------

Geradengleichung QS durch die Punkte Q(5|2) und S(1|3) ...









==========

Teilaufgabe b) geht analog, nur mit anderen Zahlen.

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

Ach ja, ich wollte eigentlich noch eine Skizze einfügen. Da man bei Kommentaren keine Bilder einfügen kann, habe ich dir diese hier hochgeladen:

https://www.dropbox.com/s/vvi9z84qnhspq03/ggf0004.svg?dl=0

Ich habe das Viereck rot mit blauen Eckpunkten eingezeichnet. Die Geraden, für die die Geradengleichungen gesucht sind, habe ich grün eingezeichnet.

0

Du mußt zuerst herausfinden, welche Punkte paarweise die Seiten des Vierecks bilden. Angenommen du hast 2 Punkte P1=(x1,y1) und P2=(X2,y2) einer Seite (= ist dann ein Teilstück der Geraden, die du bestimmen sollst), dann rechnest du:

  1. f(x1) = y1 = m*x1 + f(0)
  2. f(x2) = y2 = m*x2 + f(0)
  3. m = (y2-y1) / (x2-x1)

Einzige Unbekannte ist der Achsenabschnitt an dem die Gerade die y-Achse schneidet: f(0)

f(0) berechnest du, indem du eine der 2 Gleichungen 1 oder 2 nach f(0) umstellst, so daß nur f(0) auf der linken Seite alleine steht und ausrechnest.

Im letzten Schritt brauchst du nur noch einsetzen:

f(x) = (y2-y1)/(x2-x1) * x + f(0)

Vielen vielen Dank! ich glaube dadurch habe ich es nun verstanden!

0
@Kurotwilight

Wichtiger Hinweis: x2 sollte grösser als x1 sein. Also entsprechend wählen.

0
@Brainchild

Hab noch einmal nachgedacht: Es ist nicht notwendig dass x2>x1, denn falls nicht so, dann sind y2 und y1 auch vertauscht, wodurch sich alles wieder aufhebt: minus / minus gibt wieder plus.

0

Spitze minus Fuß und dann einsetzen in y=mx+t

Bitte einmal ausführlich schreiben davon werde ich gerade ein bisschen verwirrt mit dem "Spitze minus Fuß"

0

Das hat was mit Vektoren zu tun..... Wait a moment please and you get your answer

0

4/4 3/1 I. 4=m×4+t II. 1=m×3+t I. t=4-4m II. t=1-3m I=II. 4-4m=1-3m m=3 und dann noch 4=4×3+t t=-8

0

hat mir ein bisschen die Formate verzogen aber ich hoffe ich konnte dir weiter helfen

0

Kann mir jemand helfen diese Aufgabe zu verstehen ( Lineare Funktionen)?

Aufgabe 1.) Ich habe keinen Schimmer, wie ich an diese Aufgabe rangehen soll. Was muss ich Schritt fuer Schritt machen?

...zur Frage

Fehlender Eckpunkt eines Koordinatensystems bestimmen?

Folgende Aufgabe:

Die Punkte A, B und C sind Eckpunkte eines Vierecks. Bestimmen Sie den fehlenden Eckpunkt D.

a) Rechteck: A(-4|2); B(5|-1); C(-4|2)
b) Rechteck: A(4|3); B(-2|6); C(-3,5|3)

Bei der a) weiß ich nicht wie ich das Viereck verbinden soll, da die Koordinaten A und C genau gleich sind.

Und bei der b) treffen sich die Linien gar nicht, wenn ich diese miteinander verbinden möchte.

Danke für Hilfe 🙂

...zur Frage

Hilfe bei Matheaufgabe (Lineare Gleichungssysteme)?

Ich verstehe folgende Aufgabe nicht (bitte eine Erklärung!):

Suche alle Zahlenpaare mit (z. B. ganzen Zahlen, ganzen negativen Zahlen,...), die folgende Bedingung erfüllen:

100+9x+5y=0 (Beispiel)

...zur Frage

Wie bestimme ich eine Gleichung zu Diagonalen eines Vierecks?

Hallo,
wir haben in Mathe eine Hausaufgabe aufbekommen.

Als erstes mussten wir das Viereck ABCD in ein Koordinatensystem eintragen und zeigen das es ein rechtwinkliges Trapez ist . Das habe ich schon gemacht

Die nächste Aufgabe ist , dass ich zu den Diagonalen des Vierecks ABCD  eine Gleichung bestimmen soll. Doch ich habe leider gar keine Ahnung , wie ich das machen soll. Gibt es da eine Formel? Wenn ja, wie lautet sie?

Ich hoffe mir kann einer helfen.
LG

...zur Frage

Frage zu lineare funktionen eckpunkte rausfinden?

Also ich habe

f(x)=-2x+4

g(x)=2x-2

h(x)=4

die 3 geraden bilden ein dreieck und ich soll die eckpunkte davon berechnen? Kann mir jemand erklären, wie ich vorgehen muss? Mein erster Gedanke war den Schnittpunkt zu berechnen

Danke (:

...zur Frage

Lineares Gleichungssystem lösen, wenn nur die Lösungsmenge gegeben ist?

Hallo, Wie löse ich allgemein eine Aufgabe zu einem linearen Gleichungssystem, in der nur die Lösungen gegeben sind? Wie soll ich mir denn ein LGS ausdenken bei dem genau die Lösungen rauskommen? Knobeln? Oder gibt es eine andere Möglichkeit?

Und nein das ist keine Hausaufgaben frage, ich frage ganz allgemein, aus Interesse weil ich so eine Aufgabe gesehen habe..

Grüße Teslaenergie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?