Mathe: Länge, Breite?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

der umfang eines rechtecks setzt sich aus 2mal der länge und 2mal der breite zusammen

also U=2L+2B

da du umfang und breite kennst löst du das ganze einfach nach der länge auf :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von happymusic
03.11.2011, 15:25

Das weiß ich ja auch, aber ich weiß nicht wie die Rechenformel ist!!! Also ob ich geteilt oder so rechnen muss!!!

0

zu deinem zweiten problem:

U=2X + 2Y ; A=X mal Y setzen wir jetzt deine werte ein erhält man folgendes:

18=2X+2Y => 9=X+Y und 20=X mal Y

nehmen wir uns die rechte gleichung vor und isolieren eine variable so erhalten wir zb 20:X=Y .das setzten wir jetzt in unsere erste gleichung ein und erhalten

=> 9=X + 20:X (mit X multiplizieren) => 9X=X^2 +20 (-9X rechnen) => 0=X^2-9X+20 diese gleichung lässt sich mit der pq-formel lösen und man erhält für x=5

jetzt setzt du diesen x wert in diene gleichung für den umfang (9=X+Y) ein und erhältst 9=5+Y => y= 4

und fertig bist du ;D hoffe ich konnte dir helfen und das dus verstanden hast ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?