2 Antworten

hab im Internet diese Lösung gefunden: p = pi

b) Der Umfang setzt sich zusammen aus r =2/7a r =2/7a a) einem Halbkreisbogen mit r = a b) zwei Halbkreisbögen mit r =2/7 a c) einem Halbkreisbogen mit r = a − 2× .2/7 a =37a U =1/2×2p×a + 2×1/2×2p×2/7a +1/2×2p×3/7 = 2pa Der Flächeninhalt der Figur ergibt sich aus a) dem Inhalt einer Halbkreisfläche mit r = a abzüglich der Inhalte zweier Halbkreise mit r =2/7 (Bruch) a b) dem Inhalt einer Halbkreisfläche mit r = 3/7 a A =1/2×p×a2 − 2×12×p×(2/7a)2+12+×p×(37a)2=25/49
pa2

Könnte sein, dass ich es falsch abgeschrieben habe .. hier ist der Link

Ich nehme an, du musst die schwarze Fläche berechnen. Das ist erst mal die fläche des Halbkreises mit dem Radius r - 2 * Fläche Halbkreis mit dem Radius r/4 + Fläche Halbkreis mit dem Radius r/2.

Umfang= Pi r + 2 * Pi r/4 + Pi r/2=Pi r(1+2/4+1/2)=2 Pi r

Was möchtest Du wissen?