Mathe, Körper, Oberfläche?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast die Oberfläche. Mit der Schichtdicke multipliziert (auf Einheiten achten!) ergibt dies das Volumen, das du für die Goldschicht benötigst.

Dies mit der Dichte des Goldes multipliziert, ergibt die Masse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

10 Mikrometer = 10 * 10^-6 m = 1 * 10^-5 m
das musst Du noch in cm umrechnen. Das dann mal Oberfläche und Du hast das Volumen in cm³. Das mal der Dichte von Gold und Du hast das benötigte Gewicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?