Mathe Klausur Aufgabe ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

a: Kreisformel für Mittelpunkt M mit Radius r aufstellen. Siehe Tafelwerk, nur noch einsetzen.

b: Welche gleichung geht von -4;0 durch -3;-1 ? Aufstellen wieder mit dem Tafelwerk und umformen wie in den Übungen.

c: Schnittpunkt ist immer gleichsetzen, auf eine Seite 0 bringen und dann x1;y1 und x2;y2 ausrechnen mit der PQ-Formel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tayyeb65
12.09.2016, 12:56

Vielen Dank für deine Antwort

ist das die Formel 

(x-x0)²+(y-y0)²=r²



1

noch eine frage was bedeutet 
- P element von E2 und was bedeutet dist ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von valvaris
12.09.2016, 12:57

P ist die Menge der Punkte in der Ebene E2, die den Kreis bilden. Also alle möglichen Punkte, die beim Einsetzen von x in die Kreisformel den passsenden y-Wert ergeben. Dist is kurz für distance und meint erinfach den Radius des Kreises. (Definition vom Kreis für Leistungskursler und sonstige Angeber ;) )

2
Kommentar von PhotonX
12.09.2016, 12:58

E2 ist die zweidimensionale Ebene, also die Menge aller Punkte (x,y). Die Punkte in der Menge K müssen aber noch die Kreisbedingung dist(P,M)=r erfüllen. K ist also eine Teilmenge der Ebene, genauer gesagt eine Kreislinie, die in der Ebene liegt.

2

Was möchtest Du wissen?